Bauchstraffung Vorbereitung Bauchdeckenstraffung

Ärzte, Klinik, Spezialisten Suche

Bauchstraffung Vorbereitung

Vor der Bauchdeckenstraffung, Straffung der Bauchdecke, Bauchstraffung Vorbereitung

Vorbereitung Bauchdeckenstraffung, Straffung der Bauchdecke, Bauchstraffung Vorbereitung

Die besten Ergebnisse nach einer Körperstraffungsoperation (meistens Bauchstraffung, Bauchplastik, Bauchdeckenstraffung) erzielt man, wenn möglichst wenig Fettgewebe (geringe Fettschicht) vorhanden ist. Vor einer Straffungsoperation sollten Sie Ihrem Idealgewicht so nah wie möglich sein. 
Nachdem im Vorfeld das genaue Ziel der Operation festgelegt worden ist, sollten keinerlei Zweifel über das angestrebte Ergebnis bestehen. Falls dies nicht der Fall ist, sollte eine erneute Beratung unbedingt erfolgen.

Wichtig ist, den Zeitpunkt für die Operation so auszuwählen, dass die unmittelbaren Operationsfolgen und die Nachbehandlung einkalkuliert werden. In den 4 Wochen nach dem Eingriff sollte ein Bauchgurt oder ein Stützmieder getragen werden. In den ersten Tagen nach der Operation ist mit einem Spannungsgefühl zu rechnen, welches Sie in Ihren täglichen Verrichtungen möglicherweise behindert.

Sie sollten also ein paar Tage der Erholung und Genesung einplanen, um sich an Ihr neues Körpergefühl zu gewöhnen. Mit Sport sollten Sie erst nach ca. 4 Wochen wieder beginnen. Wie bei jeder Operation muss gewährleistet sein, dass keine krankhaften Umstände das Risiko des Eingriffes erhöhen. Deshalb ist es erforderlich, eine Blutuntersuchung und ein Elektrokardiogramm (EKG) durchzuführen. 
Bestimmte Medikamente führen zu einer Verlängerung der Blutgerinnung. Dazu zählt vor allem Aspirin aber beispielsweise auch Vitamin E. Es gibt allerdings auch einige andere Medikamente, die eine ähnliche Wirkung haben. Deshalb es wichtig ist, dass Sie uns im Vorfeld mitteilen, welche Medikamente Sie regelmäßig einnehmen. 
Vermeiden Sie am Tag und auf jeden Fall am Abend vor der Operation einen Alkohol- und Nikotinkonsum. Am OP-Tag müssen Sie nüchtern sein. Ihre regelmäßigen Medikamente können Sie nach Absprache mit dem Operateur mit etwas Wasser zu sich nehmen.

Hinweis:
Straffungsoperationen, egal ob nun eine Bauchstraffung, Armstraffung , Schenkelstraffung usw., bergen viele Risiken, die Patienten oft unterschätzen. Zu leicht wird hier mit diesen Gefahren umgegangen. Bei einigen spielt dann auch noch der Preis eine grosse Rolle und es wird dann in Billig Ländern diese OP gemacht. Doch leider wird in solch Schnäppchen Ländern nicht immer mit so einem hohen Medizinischen Standard gearbeitet, wie in der Schweiz, Deutschland oder Österreich.
Daher sind leider auch immer mehr OP's verpfuscht, die dann von Fachärzten wieder "repariert" werden müssen. Und im Endeffekt kommt einem dann eine solche Operation weitaus teurer als wenn diese gleich hier gemacht worden wären.
Denn eine Krankenversicherung beteiligt sich nur selten bzw. fast nie für Nachkorrekturen.

Unsere Seiten haben nur einen informellen Charakter (Grundinformation), wenn Sie mehr Erfahren wollen, zu den einzelnen Behandlungsthemen und Schwerpunkte, so Kontaktieren Sie Bitte die hier gelisteten Ärzte, Kliniken und Spezialisten bitte direkt auf deren Webseiten bzw. Homepages.

Ärzte, Kliniken, Spezialisten Info Seiten für die Bauchdeckenstraffung, Bauchstraffung, Bauchplastik:

Bauch-straffung Bauch straffung und Plastische Ästhetische OPs am Bauch Info Seiten

Fettabsaugung Bauchstraffung Informationsseiten um das Thema Fettabsaugen, Liposuction Wissenswertes, Techniken und Informationen Auch die Themen wie Gynäkomastie und anderes. Ärzte Kliniken Spezialisten sind Handverlesen

Weitere folgen,..............

Suchbegriffe:
Bauchdeckenstraffung, Bauch Straffen, Straffung des Bauches, Bauchstraffung, Straffungsoperation, Straffungen am Körper, Bauchstraffung Ärzte und Kliniken

Bitte denken Sie daran:

Keine noch so gute und Informative Internet Seite kann das persönliche Arzt - Patienten Gespräch ersetzen. Konsultieren Sie bei gesundheitlichen Fragen auf jeden Fall immer einen Arzt. Ausserdem ist eine Schönheitsoperation egal welcher Region immer ein medizinischer Eingriff, darum sollten Sie Sich eingehend Beraten und Informieren lassen, über alle Für und Wider, die bei einer Schönheitsoperation auftreten können sowie aber auch über alle Gefahren und Risiken.
Auch wo Sie einen Operativen Eingriff vornehmen lassen ist wichtig, denn es muss bzw. sollte immer auch die Medizinische Nachversorgung, die fast immer Notwendig ist, gegeben sein.